Verbandsliga 6.Wettkampf 2012

Verfasst von Simon Meyer am .

Mössingen übernimmt die Tabellenführung

altDas Mössinger Verbandsligateam wurde seiner Favoritenrolle beim Tabellenletzten TSG Backnang II gerecht und setzte seine Siegesserie mit einem 43:15 Erfolg fort. Dabei leistete der Gastgeber zu Beginn jedoch heftigen Widerstand. Die Backnanger holten sich beim Bodenturnen und am Seitpferd mit jeweils einem Scorepunkt Vorsprung die Gerätewertung. Erst an den Ringen konnte die Steinlachriege ihre Überlegenheit mit 14:0 Zählern zum Ausdruck bringen und die Führung übernehmen. Mössingen baute mit einer gelungenen Serie beim Sprung seinen Vorsprung weiter aus. Als dann die Gastgeber beim Barrenturnen mit 0:9 Punkten erneut das Nachsehen hatte, war die Vorentscheidung gefallen. Trotz einiger Unsicherheiten beim Reckturnen konnte Mössingen auch dieses Gerät für sich entscheiden und somit zum letztlich doch klaren Erfolg kommen. Mössingens Trainer Walter Maier war erneut beeindruckt vom Teamgeist seiner Mannschaft, die nach der Vorrunde völlig unerwartet als Tabellenführer da steht. Konkurrent TSV Geislingen, verantwortlich für die bisher einzige Mössinger Niederlage, strauchelte nämlich am Wochenende beim Vorletzten KTV Hohenlohe II und vergab seinerseits die Chance auf die Tabellenführung.

Für Mössingen turnten: Andreas und Stefan Böhringer, Sigi Frey, Christoph Haas,
Marc Harant, Christoph Kommerell, Manuel Müller und Sven Weiss

Die Mannschaft hat nach abgeschlossener Vorrunde nun eine vierwöchige Wettkampfpause, bevor es am 28.April beim Rückrundenwettkampf in Sindelfingen aller Verbandsligateams zum großen Finale kommt.

Drucken