Landesliga 1. Wettkampf 2018

Verfasst von Simon Meyer am .

Mössingen ohne reelle Siegchance

02 2016 Robin BarrenZum Saisonauftakt unterlag das Mössinger Landesligateam dem MTV Ludwigsburg II klar mit 263,90:280,60 Punkten. Dabei stand der erste Heimwettkampf unter keinem guten Stern. Direkt vor seinem ersten Einsatz hat sich Lucas Schmälzle im Training so verletzt, dass er die komplette Wettkampfsaison abhaken muss. Die Gäste überzeugten vor allem am Boden, wo sie sich gleich mit fast sieben Punkten absetzten konnten. Hinzu kam, dass Marc Müller nach einer unglücklichen Landung bei seiner ersten Bahn den Wettkampf nicht fortsetzen konnte. Die Gäste siegten dann auch beim Seitpferdturnen, bevor die Steinlachriege an den Ringen mit 47,15.44,4 Punkten überzeugte und den einzigen Geräteerfolg verbuchen konnte. Zur Halbzeitpause war die Begegnung praktisch schon entschieden. Mössingen versuchte im weiteren Verlauf zwar noch alles und scheiterte am Barren nur knapp. Am Reck hatte Mössingen dann noch Glück, das ein unfreiwilliger Abflug von Sven Weiss ohne Folgen blieb.
Mössingen: Andreas Böhringer, Stefan Böhringer, Daniel Dieter, Robin Dürr, Sigi Frey, Christoph Haas, Marc Harant, Manuell Müller, Marc Müller und Sven Weiss.

Mössingen muss diesen ersten Wettkampf schnell abhaken, denn am kommenden Samstag steht auswärts beim Turn-Team-Stauffen II in Süßen die nächste schwere Aufgabe bevor. (Walter Maier)

 

Drucken